DIE STILLE DER STADT  | 2020 - 2021

- EXERPT FROM WORK -

Berlin im Lockdown. Eine Stadt im Schwebezustand.  Die Stadt ist leiser geworden, Menschen auf der Strasse drehen ihr Gesicht beim im großen Bogen aneinander Vorbeigehen weg, kein Blickkontakt mehr, die Hände tief in den Taschen vergraben. Sie wollen nicht hier sein, sie wollen nicht, dass du hier bist – ein einvernehmliches Verschwinden.
Die Häuser ruhen – die Schulen, die Einkaufstempel, Messen, Kirchen, die Kunst- und Kulturstätten, Bürogebäude - alle ihres eigentlichen Zweckes entledigt - jetzt wie Denkmale, Erinnerungen an Vergangenes, Gebrauchsspuren als Zeugnisse ihres benutzt worden seins. Eine Stadt wartet auf sich selbst. Eine Stadt versteckt sich vor sich selbst. Sie schläft nicht. Es ist kein Ausruhen. Einzig ihre Baustellen wachsen weiter. Es wird eine andere Stadt werden...

 

free site design templates

1 2